Eine Rarität an bester Lage

Objektbeschrieb

Das 1878 erbaute Maiensäss ist ein stattlicher Bau, der in all diesen Wintern der Natur getrotzt hat und das noch lange Zeit tun wird. Ein Fels in der Brandung, gebaut um zu bleiben.

Der Geist der Vergangenheit ist im ganzen Haus mit originalen Holzböden, diversen Öfen und weiteren charmanten Details spürbar. Und vor allem die Lage und Aussicht sind einmalig: Auf 2‘038 m ü.M. sitzt man in erster Reihe und geniesst eine der schönsten Aussichten über die Seen des zauberhaften und von hier aus fast magisch wirkenden Oberengadins.

Mit der Sanierung des Natursteindachs, dem Drainage-Fundament und der Versorgung mit Strom wurde Wichtiges bereits gemacht. Nun kann man die nächsten Schritte gehen und auch entscheiden, ob diese Perle weiterhin von zwei Parteien oder von einer als grosszügiges Refugium genutzt werden soll. Die Ausgangslage präsentiert sich dafür mit fünf Zimmern auf drei Stockwerken und zwei Küchen ideal.

Dieses Liebhaberobjekt bietet das seltene Potential, sich mit der Natur zu verbinden und hier Auszeiten von einmaliger Qualität zu erleben, in denen man die innere Uhr einfach ihrem natürlichen Takt überlassen lassen darf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Frau Sandra Aeschbacher freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
  • Teilsaniertes Maiensäss von 1878 an Toplage
  • In der zauberhaften Maiensäss-Siedlung Blaunca
  • Traumaussicht über die Oberengadiner Seen
  • Mit viel erhaltenswerter Substanz, z.B. originale Holzböden
  • Allgemeine Parkplätze für Siedlung
  • Während der schneefreien Zeit nutzbar
  • Ort
    Sils
  • Zimmer
    5
  • Wohnfläche
    170 m2
  • Grundstück
    194 m2
  • Preis
    CHF 2'700'000
  • Bezugstermin
    Nach Vereinbarung
Druckversion
Sie können auch jederzeit gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen!

Sandra Aeschbacher kann Ihnen zu diesem Objekt Auskunft geben / +41 (41) 418 08 81.
x

Ihr Ansprechpartner

Sandra Aeschbacher

Assistentin der Geschäftsleitung